G&P Maklerservice GmbH - Ihr Versicherungsmakler in Sangerhausen

 

Ihr persönlicher Versicherungsmakler

Telefon: 03464-6172130

Home

Auto­ver­si­che­rung

Autoversicherung
Ihr Kenn­zeichen:

Alters­vorsorge

Altersvorsorge
Ihre Wunsch-Rente:

Rück­ruf-Wunsch

Rückruf-Wunsch
Wie sind Sie am besten erreichbar:

Berufs­unfähig­keit

Berufsunfähigkeit
Ihr Geburts­datum:

Riester-Rente

Riester-Rente
Ihre Wunsch-Rente:

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben!

Wir sind ein regional ansässiges Maklerbüro aus Oberröblingen und gehören zur Rosenstadt Sangerhausen / Mansfeld Südharz. Unsere Kompetenzen liegen vor allem bei der Vermittlung einer optimalen Berufs­unfähig­keitsversicherung und dem Vermögensaufbau. Im Fokus steht jedoch immer eine ganzheitliche, individuelle Sichtweise. Dabei Analysieren wir Ihren Bedarf und berücksichtigen alle bestehenden Absicherungen wie zum Beispiel; die Haftpflichversicherung, die Kranken­ver­si­che­rung, die Finanzierung bis hin zur Berufsunsfahigkeitsversicherung und Rentenversicherung. Auf dieser Homepage möchte ich Ihnen mehr über mich und meine Arbeit erzählen; aber natürlich steht das im Vordergrund, wovon Sie profitieren können. Für Sie habe ich interessante Themen aus dem Versicherungsbereich zusammengestellt und möchte Ihnen auch erklären, welche Vorteile Sie von den verschiedenen Versicherungsangeboten haben.

Nun bleibt mir nur, Ihnen einen informativen Aufenthalt auf meiner Seite zu wün­schen.


Ihr Marco Günther


Berufs­unfähig­keitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Immer wieder weisen Verbraucherschützer darauf hin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung neben der Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung überhaupt ist. Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Denn nicht mehr arbeiten können heißt, nichts zu verdienen. Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft im Ernstfall kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen... [ mehr ]


Tipp zum Thema Unfall­ver­si­che­rung:

Tipp zum Thema Unfall­ver­si­che­rung:

 

Grenzen und Fallstricke gibt es auch in Bezug auf die private Unfall­ver­si­che­rung. So werden Ohnmacht und Schwindel, die zu einem Unfall führen, von vielen Versicherungen nicht gedeckt. Wer also unter Kreislaufproblemen leidet oder ohnmächtig wird und stürzt, kann keine oder nur bedingt Leistungen erwarten. In einem konkreten Fall hatte dies das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigt. Eine Frau war nach einem Schwindelanfallaus dem Fenster gestürzt und faktisch querschnittsgelähmt. Ihre Klage auf eine Invalidenrente lehnten die Richter jedoch ab.

Unfall nur bei Einwirkung von außen

Die Definition eines Unfalls sorgt häufig für Streitigkeiten zwischen dem Versicherer und seinen Kunden. Fest steht allerdings: Aus Sicht der Versicherung besteht ein Unfall nur dann, wenn ein plötzliches Ereignis von außen auf den Körper einwirkt und dafür sorgt, dass die betreffende Person unfreiwillig eine dauerhafte Schädigung ihrer Gesundheit erleidet. Für die Unfall­ver­si­che­rung gelten Ohnmacht und eine ganze Reihe weiterer Gefahren also nicht als Unfall per Definition: Erfrierungen sind z. B. kein Unfall, da sie nicht plötzlich auftreten. Auch Vergiftungen oder Ohnmachtsanfälle werden nicht als Unfälle betrachtet, da sie nicht von außen auf eine Person einwirken. Somit entschied auch das Gericht in Düsseldorf, dass der Frau, der schwarz vor Augen wurde, keine Leistungen durch ihre Unfall­ver­si­che­rung zustünden.

Dennoch gibt es gute Unfallversicherer die Leisten, wenn z.B. eine Bewusstseinsstörung (auch durch Medikamente) der Auslöser des Unfalls ist, oder durch hitzebedingte Kreislaufreaktionen, Herzinfarkt, oder Schlaganfall sich ein Unfall ereignet. Wenn Sie genau wissen wollen, wann Ihr Versicherer Leistungen erbringt und wann nicht und vor allem ob Unfälle beruhend auf einer gesundheitlichen Störung mit versichert sind, schreiben Sie uns oder nehmen über unsere Homepage Kontakt mit uns auf: www.gpmaklerservice.de

Viele Grüße Marco Günther

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...